Installation von elasticsearch

Ich beschäftige mich momentan mit der Suchtechnologie elasticsearch und möchte in diesem Beitrag kurz beschreiben wie man in wenigen Schritten elasticsearch auf einem aktuellen Debian System installiert.

Update: Wenn man das Repositorie von Elastic verwenden möchte sind hier die benötigten Informationen zu finden. Danke an @David.

Da elasitcsearch auf Lucene aufbaut müssen wir eine Java-Laufzeitumgebung installieren. Dies geschieht mit folgendem simplen Befehl:

Anschließend können wir uns mit wget ein aktuelles deb Paket holen und anschließend mit dpkg installieren:

Wenn der Server erfolgreich installiert ist, sollte bei einem Aufruf des Servers unter http://elasticsearch.dev:9200/ einen ähnliche JSON Antwort wie die folgende ausgegeben werden:

Nun haben wir die Installation von elasticsearch abgeschlossen. Damit wir aber auch ohne eigenen curl Aufruf mit elasticsearch kommunizieren können installieren wir uns das Webfrontend elasticsearch-head.

Um dieses Plugin zu installieren gehen wir in das bin Verzeichnis von elastisearch (Standard bei Debian: usr/share/elsasticsearch/bin) und führen folgenden Befehl aus:

Nun haben wir unter elasticsearch.dev:9200/_plugin/head/ ein Webfrontend mit dem wir den Status, diverse andere Dinge überwachen und administrieren können.

Im nächsten erscheinenden Beitrag werden wir elasticsearch mit Daten füllen und diese in einer kleinen Anwendung abfragen.

Zusammenfassung
Artikelname
Installation von elasticsearch
Kurzbeschreibung
Kurze Einführung in die Installation von Elasticsearch
Autor

Ein Gedanke zu „Installation von elasticsearch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.